.

Festlich und Zuhause - Vegetarische Weihnachtsmenüs zum Fest

Weihnachten 2020 wird etwas anders aussehen. Wegen der Corona-Pandemie entscheiden sich viele dafür - ob freiwillig oder aufgrund von Beschränkungen - im kleinen Kreis zu feiern und nicht wie sonst mit der ganzen Familie und dem Freundeskreis, um ältere Familienangehörige oder Risikopatienten keiner zusätzlichen Gefahr auszusetzen. Doch das diesjährige Weihnachtsfest kann mit unseren Tipps und etwas Vorbereitung trotzdem zu etwas Besonderem werden.

 

Die Stunden bis zum Fest

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude und dies ist auch am Weihnachtstag nicht anders. Da bis zur Bescherung in diesem Jahr jedoch nicht wirklich außer Haus gegangen werden kann, da kein Kino und keine Cafes sowie andere Einrichtungen geöffnet haben und auch auf den gewohnten Kirchgang verzichtet werden muss, solltest Du kreativ werden. Du kannst zum Beispiel nachmittags mit Deinen Freunden und Familienmitgliedern über Skype oder Zoom Spiele spielen.

Auch kannst Du online zusammen mit Ihnen kochen - dies ist auf jeden Fall stressfreier, als mehrere Personen in der Küche zu haben! Und Du kannst neue Menüs, wie zum Beispiel ein vegetarisches Weihnachtsessen, ausprobieren. Natürlich kannst Du auch das eigentliche Weihnachtsessen in großer Runde per Internet verbringen. Damit richtige Weihnachtsstimmung aufkommt, sollten alle etwas Besonderes anziehen und auch der Tisch kann festlich eingedeckt werden. Eine Glitzerdeko zaubert dabei richtige Weihnachtsstimmung. Außerdem lohnt es sich, festliche Menükarten für ein vegetarisches Weihnachtsfest vorzubereiten. Diese Details machen Dein Fest garantiert zu einem Erfolg!

Vegetarisches Weihnachtsessen

Übrigens ist ein vegetarisches Weihnachtsmenü alles andere als langweilig. Außerdem ist es meist sehr viel einfacher und schneller zuzubereiten als zum Beispiel ein Braten, und auch die Präsentation kann sich sehen lassen. Lass Dich einfach von unseren Vorschlägen für ein vegetarisches Weihnachtsessen inspirieren, das nicht nur lecker schmeckt, sondern auch noch richtig gut aussieht - auch für Deine Freunde auf dem Bildschirm. Mit unseren Vorschlägen für ein vegetarisches Weihnachtsmenü wird Dein Weihnachtsfest in diesem Jahr zu etwas ganz Besonderem!

 

Ein beeindruckendes vegetarisches Weihnachtsmenü

Ein vegetarisches Weihnachtsessen, das ziemlich einfach zuzubereiten ist, jedoch sehr eindrucksvoll aussieht und alles andere als alltäglich ist, besteht aus den folgenden Gerichten: Zur Vorspeise werden Capresetürmchen serviert. Die Hauptspeise ist eine Gemüse-Tarte mit Süßkartoffeln und Humus und zur Nachspeise wird Spekulatius-Tiramisu serviert.

Die Vorspeise besteht aus gerösteten Toastscheiben, die mit gegrillten Rote Bete- und Mozzarella-Scheiben belegt werden. Verfeinert wird das Ganze mit Olivenöl, Knoblauch, Basilikum und Rucola. Dazu wird eine Tomatenslsa aus Kirschtomaten, Olivenöl, Knoblauch und Basilikum serviert. Diese Vorspeise kann in etwas 20 bis 25 Minuten zubereitet werden.

Auch die Gemüse-Tarte ist relativ schnell zuzubereiten und ist in etwa 35 Minuten fertig. Für den Hummus werden Kichererbsen, Knoblauch, die Sesampaste Tahin, Kreuzkümmel und Zitronensaft in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab püriert, Olivenöl darunter gerührt und das Ganze mit Salz und Pfeffer gewürzt. Für den Teig kannst Du ganz einfach einen fertigen Mürbteig aus dem Kühlregal ausrollen und dann in eine Tarteform legen. Bestreiche den Teig dann mit dem zubereiteten Hummus. Anschließend schneidest Du eine Paprikaschote und zwei Süßkartoffeln in kleine Stücke und brätst sie für ein paar Minuten an. Dann wird die Mischung auf dem Teig verteilt und 20 Minuten im Ofen gebacken. Zum Servieren wird die Tarte mit karamellisierten Zwiebeln belegt.

Das Spekulatius-Tiramisu, das Dein vegetarisches Weihnachtsessen perfekt abrundet, wird fast genauso wie das klassische Dessert zubereitet. Statt der Bisquitfinger werden jedoch Spekulatius-Kekse verwendet. Auch werden in die Mascarpone-Creme Himbeeren und fein geriebene Orangenschale gemischt, so dass das Dessert einen fruchtigen Geschmack erhält.

 

Ein vegetarisches Weichnachtsmenü, das lecker und gesund ist

Wenn Du den Weihnachtsabend richtig genießen, jedoch gleichzeitig etwas für Deine Gesundheit tun möchtest, ist folgendes vegetarisches Weichnachtsmenü ideal für Dich. Es beginnt mit einem Granatapfel-Kastanien-Salat, gefolgt von Beet Wellington und abgerundet mit eleganter Zitronencreme.

Der Salat ist immer noch der Klassiker unter den Vorspeisen. Für diese festliche Variante wird Kopfsalat mit Rucola gemischt. Das Dressing besteht aus Apfelsüße, Sherryessig und Rapsöl, mit einer Prise Salz vermischt. Diese Mischung wird direkt vor dem Servieren unter den Salat gemischt. Anschließend wird der Salat mit Granatapfelsamen und gerösteten und gedrittelten Esskastanien bestreut. Die Zubereitung ist kinderleicht, jedoch ist dieser weihnachtliche Salat trotzdem wunderschön anzusehen.

Für das Beet Wellington sind die fast gleichen Arbeitsschritte wie für das gewohnte Beef Wellington erforderlich. Jedoch kannst Du bei der vegetarischen Version mit verschiedenen Gemüsepasten, wie Pilzen, experimentieren. Auch die Backzeit ist etwas kürzer und beträgt ungefär 25 bis 30 Minuten.

Für die erfrischende Zitronencreme, die Dein vegetarisches Weihnachtsessen perfekt abrundet, werden Crème double und Zucker unter Rühren aufgekocht und mit fein geriebener Zitronenschale und Zitronensaft vermischt. Anschließend wird Gelatine darin aufgelöst und in Gläser gefüllt. Nach einer Kühlzeit von mindestens drei Stunden kann das Dessert mit Haferkeksen serviert werden.

Falls Du bestimmte Gemüsesorten nicht erhältst, kannst Du diese einfach durch eine andere Sorte oder Dein Lieblingsgemüse ersetzen. Das wichtigste für Dein vegetarisches Weihnachtsmenü ist, dass Du Spaß bei der Zubereitung hast und das anschließende Essen aus vollen Zügen genießen kannst. Und vergiss nicht, dass mit Menükarten für ein vegetarisches Weihnachtsfest Dein vegetarisches Weihnachtsessen noch viel schöner wird. Du kannst diese online bestellen, wobei Dein Design personalisiert wird und die Lieferung schnell zu günstigen Preisen erfolgt oder Deine Menükarten auch persönlich gestalten. Lass Deiner Phantasie einfach freien Lauf - dann wird Dein vegetarisches Weihnachtsmenü zu einem unvergesslichen Erlebnis für Dich und Deine Lieben!

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 319 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
404745 Besucher