.

Little Lunch : Das Abo für Suppenfreunde

Mit Little Lunch kommen Suppenliebhaber auf ihre Kosten. Statt einer normalen Kochboxkaufst du hier allerdings fertige Gerichte. Wir haben uns die Kochbox bzw. Abobox trotzdem für dich angesehen und verraten dir, ob gesund leben und kochen mit diesem Konzept möglich ist.

 

Die passende Box für Suppenfans

Hinter Little Lunch stecken die Augsburger Brüder Denis und Daniel Gibisch. Statt einer weiteren Kochbox hatten sie die zündende Idee, der Suppe ein neues Image zu verpassen. Statt Tütensuppen und Dosenessen wollten sie knackig frische Zutaten zu leckeren, gesunden Gemüsesuppen und Eintöpfen einkochen und in Gläsern auf den Markt bringen. Rund 100 Teller Suppe essen die Deutschen pro Person und Jahr, so behauptet es zumindest die Website von Little Lunch. Leider bietet sie dann jedoch eine relativ übersichtliche Menge verschiedener Sorten an.

Das Verpackungskonzept jedoch überzeugt bereits. Da die Suppen pro Teller in je einem Glas geliefert werden, fällt als Müll lediglich eine Menge an kleinen Metalldeckeln an. Die Gläser selbst können über den Glascontainer zurück in den Recyclingkreislauf gebracht werden. Verschickt wird in einer Pappkiste und CO2 neutral. Wer gesund leben und auf die Umwelt achten möchte, ist mit einer Bestellung also gut beraten.

>> Hier geht es zur Little Lunch Kochbox - Jetzt hier ausprobieren <<

Keine Kochbox, aber ein Abo

Little Lunch bietet keine vegetarische Kochbox an. Hier ist alles bereits vorgekocht. Statt Kochen musst du die Suppen nur noch erwärmen. Dass es ein Abo gibt, wird ebenfalls nur aus den FAQ der Website ersichtlich. Dort wird zwar damit geworben, man könne das Abo im Bestellprozess auswählen, doch offenbar erwartet man bei den meisten Boxen dann doch eine zusätzliche Nachricht von dir, wenn du die Suppen regelmäßig beziehen möchtest.

Little Lunch Suppen Kochbox

Lediglich bei einigen der verfügbaren Kombinationen kannst du das "Sparabo" auswählen. Die Option spart allerdings lediglich rund einen Euro pro 6 Gläser. Dafür bekommst du 6 verschiedene Suppen wöchentlich bequem nach Hause geliefert. Statt zu pausieren kannst du deine Kochbox, beziehungsweise dein Abo, jederzeit beenden.

Möchtest du eigentlich lieber selber kochen und suchst eine vegetarische Kochbox, die sich deinen Wünschen anpasst, sind die Suppen von Little Lunch nicht für dich geeignet. Sie stellen jedoch laut aller Erfahrungen eine leckere Zwischenmahlzeit dar. Im Test zeigt sich außerdem die hohe Qualität der Suppen. Mit bis zu 3,45 Euro pro Suppenteller (350ml pro Glas) ist das Angebot jedoch nicht billig.

 

Suppen für alle?

Gesund leben und kochen fällt mit Suppen und Eintöpfen, die aus frischen Bio-Zutaten bestehen, nicht schwer, doch klappt das auch vegetarisch? Tatsächlich bietet Little Lunch bisher relativ wenige Sorten an und es ist schwer, damit jeden Geschmack abzudecken. Die gute Nachricht jedoch ist, dass die meisten Little Lunch Produkte nicht nur vegetarisch sondern vegan sind.

Sechs vegane Suppen und zwei vegane Eintöpfe warten im Onlineshop darauf, entdeckt zu werden. Unser Test zeigt, dass wer gesund leben und auf Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker verzichten möchte, mit dieser Auswahl gut beraten ist. Auch für die glutenfreie Ernährung bietet Little Lunch einige Produkte.

Neben den veganen Produkten wurden auch einige Suppen mit tierischen Bestandteilen neu erfunden. Zu diesem Zweck hat das Team einen Sternekoch angeheuert der nach eigenen Erfahrungen und Ideen Suppenklassiker wie die deutsche Kartoffelsuppe, Hühnereintopf und Tomatensuppe neu kreierte. Das ist lecker, schmeckt aber zugegebenermaßen nicht jedem. Besonders der Verzicht auf zusätzliche Geschmacksverstärker verleiht den Suppen einen besonders natürlichen Geschmack, in dem sich vor allem die Aromen der Gemüsesorten entfalten können.

>> Hier geht es zur Little Lunch Kochbox - Jetzt hier ausprobieren <<

 

Fazit zu Little Lunch : Das Abo für Suppenfreunde

Bei Little Lunch handelt es sich weder um eine vegetarische Kochbox, noch um Kochboxen im engeren Sinne. Eine Auswahl von Suppen aus Bio-Zutaten, die hauptsächlich vegetarisch und sogar vegan sind, kann in einem Abo bezogen werden. Der Test zeigt, dass diese Zwischenmahlzeit gesund und lecker, aber nicht günstig ist. Mehr Erfahrungen mit Little Lunch Suppen kannst du nach dem Klick auf die Erfahrungsberichte lesen.

 

Dieser Artikel wurde bereits 344 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
75176 Besucher