.

Vegetarisch grillen - die zehn besten, "etwas anderen Rezepte" und Ratschläge

Für viele scheinen die Worte vegetarisch und Grillen noch immer Gegensätze zu sein. Dabei gibt es so viele Rezepte und ausgefallene Grillideen für köstliche vegetarische Vielfalt.  Was fällt den meisten beim Grillen ohne Fleisch als erstes ein?

Natürlich Grillkäse. Aber das ist nur der Anfang, denn es gibt noch viel mehr Möglichkeiten, die weit über herkömmlichen Halloumi hinausgehen. Seien es Rosmarin-Grillkartoffeln, aufwendige Gemüsespieße, marinierter Tofu oder Schoko-Bananen für den Nachtisch - die Rezepte sind so vielfältig, dass selbst die traditionellsten Fleischgriller noch neidisch werden können!

 

Erstmal vorweg - Darauf solltest du achten:

Beim vegetarisch Grillen solltest du ein besonderes Auge auf die Grilltemperatur haben, damit das Gemüse nicht verbrennt. Zum Schutz eignen sich Grillschalen oder kleine Grillpfannen. So geht auch keine Marinade oder Flüssigkeit verloren und das Gemüse bleibt schön saftig und aromatisch.

Nimm für Grillmarinaden raffinierte Öle, wie zum Beispiel Rapsöl oder Sonnenblumenöl, da diese eine größere Hitzebeständigkeit haben. Wenn du das Gemüse lieber direkt auf den Grill legen willst, solltest du die Scheiben oder Würfel dick genug schneiden, damit sie mehr direkte Hitze vertragen.

Generell sind diejenigen Gemüsesorten am besten fürs vegetarisch Grillen geeignet, die eher wasserarm sind. Wenn das Gemüse zu viel Wasser enthält, kann es beim Grillen schnell zerkochen. Am besten sind Zucchini, Karotten, Kartoffeln, Pilze, Paprika, Süßkartoffeln und natürlich die klassischen Maiskolben. 

 

Vegetarisch grillen - die zehn besten, anderen Rezepte und Ratschläge

 

Ein paar Worte zu Obst auf dem Grill:

Für Obst gilt das Gleiche wie für Gemüse - am besten klappt es, wenn es nicht zu wasserhaltig ist. Bananen, Mangos, Äpfel und Feigen sind besonders leicht zu grillen. Aber es können auch saftigere Obstsorten, wie zum Beispiel Ananas, Zitronen oder sogar Wassermelone auf den Grill gelegt werden.

Die solltest du allerdings nicht stundenlang schmoren lassen. Auf jeden Fall gehören Kombinationen aus saftigem Obst und beispielsweise salzigem Feta zu den besonders schmackhaften Grillideen ohne Fleisch und passen wunderbar zu warmen Sommerabenden.

 

Grillen ohne Fleisch, aber mit Tofu:

Wenn du Tofu grillen möchtest, kommt es vor allem auf die Marinade an. Die verleiht dem Tofu erst seinen Geschmack, der ansonsten sehr neutral ist.

Das macht Tofu besonders wandelbar. Im Laden gibt es auch bereits vorgewürzten Tofu zu kaufen, zum Beispiel mit Basilikum oder Curry, aber individueller wird es, wenn du ihn selbst marinierst und dir womöglich sogar eigene ausgefallene Marinaden überlegst. Den Tofu lässt du in Würfeln oder Scheiben geschnitten und am besten über Nacht in der Marinade liegen, damit sie schön durchzieht und der Tofu viel Geschmack annimmt.

 

Gasgrill oder Holzkohlengrill - Was eignet sich besser?

In der Zubereitung und geschmacklich gibt es hier keinen Unterschied. Die Entscheidung kann ganz individuell getroffen werden: Die einen brauchen Holzkohlengeruch und Feuer-Ambiente für das perfekte Grillerlebnis, die anderen wollen auf ihrem Balkon Grillen und dabei Rücksicht auf die Nachbarn nehmen, greifen also eher zum Gasgrill.

Ein Gasgrill ist im Schnitt deutlich teurer als ein Holzkohlengrill. Allerdings heizt sich der Gasgrill schneller auf (insbesondere ein Gasgrill mit Backburner), ist leichter zu bedienen, und somit steht dann auch das Essen schneller auf dem Tisch.

 

Vegetarische Grillideen für Kinder:

Kinder können hin und wieder etwas heikler sein, was allzu ausgefallene Rezepte mit verschiedenem Gemüse oder Tofu angeht. Die Geschmäcker sind nun einmal verschieden, aber einige Rezepte ohne Fleisch sind auch bei kleinen Grillfans beliebt. Der Klassiker unter den kindgerechten Grillideen ist natürlich Stockbrot.

Am meisten Spaß macht das am offenen Feuer, da man aber ohnehin die Glut braucht, geht das auch mit einem Holzkohlengrill. Auch ein in Butter gegrillter Maiskolben wird ohne viel Aufwand zu einer süß-salzigen Köstlichkeit.

Spätestens beim gegrillten Nachtisch wird dann jedes Kind beim vegetarisch Grillen an Bord sein: Bananen mit Schokolade oder bunte Obstspieße - das kann sogar ein tolles Geburtstagsessen werden!

 

10 ausgefallene Rezepte, die dich zum Gourmet-Griller machen:

  • Spargelstangen mit Orangen-Pistazien-Salsa
  • Gegrillte Wassermelone mit Feta
  • Vegetarische Burger mit gegrilltem Gemüse und Avocado
  • Süßkartoffelspieße mit Paprika und Halloumi
  • Gegrillter Mais mit Kräutermarinade
  • Gefüllte Kartoffeln mit Rosmarin und Quark
  • Tofuspieße mit würzig-scharfer Marinade
  • Zucchini-Feta-Spieße mit Cocktailtomaten
  • Gegrillte Ananas-Scheiben mit Honig
  • Bananen gefüllt mit Schokolade

 

Dieser Artikel wurde bereits 271 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
242340 Besucher