.

Fleischlose Betriebsgastronomie: Vegetarische Kost in der Kantine

Die Grünen haben die Idee des sogenannten "Veggie Days" auf den Weg gebracht. An diesem Tag soll es in der Kantine ausschließlich vegetarisches Essen oder vegane Gerichte zur Auswahl geben. Welcher Gedanke dahinter steckt, wie Kantinen-Betreiber und vor allem Kantinen-Besucher zu einem solchen Tag stehen und wie es um die Qualität der Betriebsgastronomie steht erfährst du im folgenden Artikel.

 

Welcher Gedanke steckt laut den Grünen hinter dem "Veggie Day"?

Der Grundgedanke hinter dem "Veggie Day" in der Kantine sei das Ausprobieren. Sich darauf einlassen, wie ein Gericht ohne Wurst und Fleisch aussehen und schmecken kann. Darüber hinaus soll eine vegetarische oder vegane Ernährungsform das Klima schützen und die Tierhaltung artgerechter werden lassen.

Ein solcher Tag könne den Menschen aufzeigen, dass eine Mahlzeit ohne Fleisch oder tierische Produkte möglich und vor allem auch schmackhaft ist. Die Betriebsgastronomie soll dabei ein Vorreiter sein, den Fleisch- und Wurstkonsum der Bürgerinnen und Bürger langfristig zu senken und den generellen Umgang mit Lebensmitteln bewusster werden zu lassen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung unterstützt diesen Grundgedanken der Grünen.

Fleischlose Betriebsgastronomie: Vegetarische Kost in der Kantine

Wie stehen die Kantinen- und Catering-Betreiber zu dem "Veggie Day"?

Die Kantinen- und Catering-Betreiber stehen dem "Veggie Day" eher kritisch gegenüber. Es würden bereits vielfältiges vegetarisches Essen angeboten, die von den Kantinen-Besuchern gut angenommen werden. Die Catering-Betreiber möchten ihren Kunden jedoch nicht vorschreiben, wann sie fleischlos essen sollen. Dabei steht die Wahlfreiheit der Kunden klar im Fokus, die gerne zwischen vegetarischen und nicht-vegetarischen Gerichten wählen möchten.

Was wünschen sich Kantinen-Besucher?

Als Vegetarier hat man es sicherlich nicht in jeder Kantine oder Betriebsgastronomie leicht. Oft bestehen die vegetarischen Alternativen aus Beilagen oder frittiertem Gemüse. Auf der Liste der beliebtesten Kantinengerichte befinden sich ausschließlich Fleisch-Gerichte wie Currywurst mit Pommes, Schnitzel oder Spaghetti Bolognese. Vegetarisches Essen fehlt hier komplett.

"Der Trend geht jedoch zu einer bewussteren Ernährung, die oft auch komplett fleischlos sein darf. Generell gilt jedoch, dass die Nachfrage das Angebot reguliert, weshalb die Kantinen-Besucher mit ihrer Stimme zu dieser Fragestellung äußern sollen und dürfen", so www.daily-catering.de aus Hamburg.

 

Wie ist es um die Qualität der Betriebsgastronomie bestellt?

Die Qualität in der Betriebsgastronomie steigt. Das Business Catering orientiert sich diesbezüglich immer mehr an der modernen und öffentlichen Gastronomie. Davon können die Kantinen-Besucher nur profitieren. Dieses Business Catering hat zur Folge, dass externe Gäste in der firmeneignen Kantine bewirtet werden können. Die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Ernährungsformen Generell lässt sich festhalten, dass die Deutschen deutlich mehr Fleisch zu sich nehmen, als von der Ernährungswissenschaft empfohlen wird.

So begünstigt ein hoher Fleischkonsum beispielsweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen. In Maßen verzehrt ist Fleisch jedoch ein Eisen-, Eiweiß- und Vitamin B-Lieferant. Eine vegetarische Ernährung kann das Risiko an Zivilisationserkrankungen wie beispielsweise Bluthochdruck oder Herz-Kreislauferkrankungen zu erkranken senken. Allerdings werden bei dieser Ernährungsform mitunter zu wenig Mineralstoffe und Spurenelemente aufgenommen, weshalb eine geeignete Lebensmittelauswahl gewährleistet werden sollte.

 

Fazit

Der Trend hin zur vegetarischen oder sogar veganen Ernährungsform lässt sich nicht von der Hand weisen. Allerdings möchten sich die Wenigstens hinsichtlich der Ernährung bevormunden lassen. Der so genannte "Veggie Day" wird dabei oft als Einschränkung der Wahlfreiheit empfunden. Nichtsdestotrotz steigt die Qualität und Auswahl im so genannten Business Catering zusehens.

 

Dieser Artikel wurde bereits 388 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
218419 Besucher