.

Miniküche: So sieht die perfekte Singleküche aus

Als Single in einer Wohnung mit kleiner Küche leben und trotzdem lecker und gesund kochen - geht das überhaupt? Na klar geht das! Im Folgenden erfährst du, warum du keine große Küche benötigst, um dir leckere, vegetarische und gesunde Gerichte zubereiten zu können.

 

Die perfekte Küche: Auf die Größe kommt es an! Oder?

Sicherlich ist es äußerst praktisch, in der Küche viel Platz und Arbeitsfläche zu haben. Doch bei einer Singleküche kommt es nicht zwingend auf die Größe an, sondern viel mehr darauf, wie du den vorhandenen Platz nutzt. In einer Miniküche lassen sich genauso leckere Gerichte zaubern, wie in einer großen Küche. "Um eine Küche in optimalem Maße nutzen zu können, ist eine überlegte Konzeption entscheidend.", so der Expertenrat aus dem Küchenstudio Nerger & Schilling. z.B. sollte gut überlegt werden, ob eine einfache Küchenzeile ausreicht, oder doch zu einer doppelten Küchenzeile gegriffen werden sollte.

Gerade bei einer recht langen und schmalen Miniküche bietet sich die einfache Kochzeile als ideale Singleküche an. Ein weiterer Nebeneffekt neben der geringen Fläche, die diese Küchenart einnimmt ist auch das vergleichsweise geringe Budget, den diese Küchenart beansprucht. Für Single-Haushalte, die nicht so viel Stauraum wie Familien benötigen und noch dazu in kleineren Portionen kochen, reicht die Arbeitsfläche, die diese Küche zu bieten hat, vollkommen aus.

Singleküche Miniküche

Lecker kochen trotz Miniküche - das sind die Voraussetzungen

Jede Singleküche muss den individuellen Ansprüchen des Kochenden gerecht werden. Aus diesem Grund solltest du dir vor dem Kauf genau überlegen, welche Eigenschaften deine Küche aufweisen muss und auf welche Privilegien du bei deiner Miniküche verzichten kannst. Ein Kühlschrank gehört zur Grundausstattung in jeder guten Küche, das ist keine Frage. Wie sieht es jedoch mit anderen Geräten wie z.B. der Mikrowelle aus? Sicherlich ist eine Mikrowelle hier und da recht praktisch, doch braucht sie auch sehr viel Platz, den du auch anderweitig nutzen kannst. Plane und messe deine Küche deshalb im Voraus genau aus.

Natürlich solltest du selbst auch Spaß am Kochen haben und in der Lage sein, den dir zur Verfügung stehenden Platz optimal zu nutzen. So empfiehlt es sich durch Hängeschränke zusätzlichen Stauraum für Teller, Besteck und Lebensmittel zu schaffen.

 

Vegetarisch kochen - auch mit einem Zweiplattenherd möglich

Gerade für schnelle und einfache vegetarische Rezepte ist es nicht zwingend nötig, dass du vier Kochfelder benötigst. Entscheidest du dich für einen Zweiplattenherd, so sparst du wertvollen Platz in der Küche, der dir vor allem in einer kleinen Einzimmerwohnung mit Kochnische nur sehr begrenzt zur Verfügung steht. Leckere Rezepte wie bspw. eine Reispfanne, Gemüsepfanne oder auch Nudeln in verschiedenen Variationen lassen sich mit etwas Geschick und Planung wunderbar auf einem Zweiplattenherd kochen.

Auf diese Weise sparst du wertvollen Platz und kannst deine Arbeitsfläche vergrößern, um darauf die einzelnen Zutaten verarbeiten zu können. Denn was nützen dir vier Kochplatten, von denen du meist nur zwei benutzt, wenn du keinen Platz hast, um bspw. Gemüse in deiner Küche zu schneiden?

 

Nicht nur in einer großen Küche lassen sich tolle, leckere und vegetarische Gerichte kommen. Es kommt viel mehr auf dein Können ein, den dir zur Verfügung stehenden Platz bestmöglich zu nutzen. Mit ein wenig Geschick und Planung musst du trotz begrenztem Raum auf nichts verzichten und kannst all deine Lieblingsgerichte in deiner Singleküche genießen - obwohl es sich hierbei um eine Miniküche und keine Familienküche handelt.

Überlege dir gut, welche Elektrogeräte einen Platz in deiner Küche einnehmen müssen und auf welche Geräte du eigentlich auch gut verzichten kannst. Schaffe dir mithilfe von Hängeschränken genügend Stauraum für alle Utensilien, die in keiner Küche fehlen dürfen. Wäge vor dem Kauf der Küche auch stets ab, ob du denn tatsächlich vier Kochplatten benötigst - denn die meisten Gerichte lassen sich auch problemlos auf einem Zweiplattenherd zubereiten, wodurch dir mehr Arbeitsfläche zur Verfügung steht.

 

Dieser Artikel wurde bereits 272 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
342835 Besucher