.

Vegetarische Rezepte gegen Liebeskummer

Nach einer Trennung ist die Stimmung meist am Boden. Der erste Impuls, sich mit einem Becher Eis unter einer Decke zu verkriechen, bringt vielleicht kurzfristige Besserung – wird auf lange Sicht aber vermutlich wenig helfen. Wer Liebeskummer schneller überwinden möchte, findet auf Exzurueckexperte.de hilfreiche Tipps.

Doch auch die Wahl der richtigen Lebensmittel kann dabei helfen, sich aus dem Stimmungstief zu retten. Denn die richtige Ernährung ist nicht nur für die körperliche, sondern auch für die psychische Gesundheit wichtig. In emotional schwierigen Phasen lohnt es sich also, darauf zu achten, was man isst. Bestimmte Lebensmittel können gezielt zu einer Verbesserung der Stimmung beitragen.

Vegetarische Rezepte gegen Liebeskummer

 

Obst macht glücklich und gesund

Obst sollte sowieso auf jedem ausgewogenen Speiseplan stehen. Doch besonders bei Liebeskummer wirken bestimmte Früchte durch ihren hohen Kaliumgehalt als natürliche Stresskiller, da sie den Blutdruck senken.

Besonders Bananen und Ananas können kleine Stimmungswunder vollbringen, denn sie enthalten außerdem eine hohe Menge der Aminosäure Tryptophan. Und die hilft dabei, das Glückshormon Serotonin zu bilden.

 

Ingwer & Chili – natürlicher Schutz vor Infekten

Wer emotional angeschlagen ist, ist häufig anfälliger für Infekte. Chili und Ingwer regen durch ihre Schärfe nicht nur die Ausschüttung von Endorphinen an, sondern bringen nebenbei auch den Stoffwechsel auf Touren und wirken so als natürlicher Erkältungsschutz.

 

Gute-Laune-Smoothie

Mit diesem Smoothie ist der ultimative Stimmungs-Booster garantiert:

  • 220 Gramm Ananas
  • 1 Banane
  • 2-4 cm Ingwer
  • Saft 1 Orange & Zitrone
  • 400 Gramm Flüssigkeit (Wasser oder Kokosmilch)
  • Eiswürfel nach Belieben

Einfach alle Zutaten zusammen pürieren und genießen.

 

Schoko-Nuss-Brownies mit Chili

Nüsse enthalten Mineralstoffe und Proteine und sind außerdem vollgepackt mit Omega-3 Fettsäuren. So unterstützen sie den Körper dabei, mit Stress und emotionalem Schmerz umzugehen.

Auch Schokolade, der Klassiker unter den Liebeskummer-Lebensmitteln, wirkt sich nachgewiesenermaßen positiv auf die Stimmung aus. Besonders dunkle Schokolade regt die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin an und hilft so, gebrochene Herzen zu heilen.

Mit diesen Schoko-Nuss-Brownies ist Liebeskummer im Nu passe:

  • 200 g Walnusskerne
  • 400 g Zartbitterkuvertüre
  • 250 g Butter
  • 175 g Mehl
  • Salz
  • 1 Tl Backpulver
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Tl Vanillepaste
  • 2 El Kakaopulver
  • Chiliflocken

1. Walnüsse zerkleinern. Schokolade hacken und mit Butter im Wasserbad schmelzen.

2. Eier mit Zucker schaumig schlagen, Vanillepaste und Schokolade unterrühren.

3. Mehl, Backpulver, Salz und Chiliflocken mischen und zusammen mit den Walnüssen zu der Schokomasse geben.

4. In eine Backform füllen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze auf unterster Schiene 25-30 Minuten backen.

5. Brownies in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. 6. Mit Kakaopulver bestreuen.

 

Dieser Artikel wurde bereits 66 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
260148 Besucher