.

Vegetarische oder vegane Hochzeit? Klar - warum nicht!

Ein veganes oder vegetarisches Hochzeitsessen ist für viele Ernährungsbewusste ein wichtiger Aspekt für die eigene Hochzeit. Man kann nicht sein ganzes Leben auf eine vegane oder vegetarische Ernährung umstellen um dann bei der Hochzeit inkonsequent zu sein. Die meisten Menschen, die ihre Ernährung umstellen auf fleischloses Essen, tun dies aus innerster Überzeugung heraus, weil sie den Tieren die respektlose Behandlung und Ausnutzung durch die Menschen ersparen wollen.

Deshalb ist auch ein Fest wie die Hochzeit, die ja sehr positiv mit Gefühlen besetzt ist, kein Grund, diese Überzeugung zu leugnen. Oft denken sich Menschen aus dem Umfeld die Sache kaputt, die sie nicht wirklich kennen. Man muss schon informiert sein, wie ein veganes oder vegetarisches Essen organisiert sein kann, ohne vorher Panik zu bekommen, es könne nicht den Ansprüchen genügen. Auch vegetarische oder vegane Speisen sind lecker und schmeicheln dem Auge wie dem Gaumen.

 

Vegetarische oder vegane Hochzeit? Klar - warum nicht!

 

Welche Gerichte für das vegetarische oder vegane Essen?

Nudeln sind in jeder Form auch in veganer oder vegetarischer Ausführung zu bekommen, von der Soße bis zur Pasta kann man alles auch fleischlos oder ohne Ei kreieren. Ebenso sind Reisgerichte sehr variabel, von Risotto bis zu Reispuffern kann man leckere Speisen kombinieren ohne Fleisch.

Oft ersetzt man Fleisch durch Seitan, Tofu oder nimmt sehr aromatische Pilze um ein schmackhaftes Gericht zu kochen. Seitan kann man als Steak, Gulasch oder Bratling einsetzen ohne dass jemand Fleisch vermissen würde.

Die Gewürze haben hier viel Anteil am Gelingen. Die vegane Hochzeit oder die vegetarische Hochzeit können mit solchen Gerichten jedes Fleischgericht ersetzen. Ein vegetarisches Hochzeitsessen muss nicht langweilig sein. Man kennt inzwischen so viele Gerichte aus aller Welt, die ohne Fleisch gekocht werden. Die vegane Hochzeit ist beispielsweise auch mit Kartoffelgerichten gut zu gestalten.

Jeder mag Pommes, Kartoffelwetches oder Kartoffelpüree. Das hat nichts mit Verzicht zu tun. Auch die vegetarische Hochzeit kann mit einem Kartoffelgratin viele Gäste verwöhnen. Man muss nur die richtigen Ersatzstoffe kennen, die man einsetzt um ein vegetarisches Hochzeitsessen zu kreieren.

Käse kann bei einem veganen Essen nicht verwendet werden, aber mit Hefeflocken ist der Käsegeschmack gut zu ersetzen. Der Einsatz von Kräutern und Gewürzen aus aller Welt macht so ein Essen zu einem sehr interessanten Erlebnis. Die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass man diese gar nicht alle aufführen kann.

 

Salatkreationen für die vegane Hochzeit

Viele Salate sind vegan und bekommen durch den Einsatz von veganen Salatsoßen den richtigen Pepp. Man muss gar nicht verzichten auf geschmackvolle Speisen, man stellt nur die Zutaten etwas um und kann so seine Gäste überraschen.

Ein Essen mit Seitan oder Tofu ist nur für den Kenner zu unterscheiden von üblichen Fleischgerichten. Es ist absolut richtig, dass man Hackfleisch durch bestimmte Bohnen oder Seitanzusätze ohne Mühe austauschen kann und es am Geschmack nicht bemerkt. Warum sollte also ein Tier leiden müssen, wenn es auch anders geht und nicht einmal Verzicht bedeutet?

 

Eine vegetarische Hochzeit oder eine vegane Hochzeit?

Ein vegetarisches Hochzeitsessen ist besonders für die Gäste anzukündigen. Man sollte seine Gäste darauf vorbereiten, dass man etwas anders kochen möchte.

Mit den Caterern kann man sich abstimmen, welche Gerichte auf den Tisch kommen und schon vorher eine Speisekarte für die Gäste in die Einladung geben. So sind alle Besucher darauf eingestellt, dass es Neues zu erkunden gibt und welche Gerichte man erwarten kann. Der Caterer sollte Erfahrung mit einem vegetarischen Hochzeitsessen mitbringen, das erleichtert die Planung.

Diese Fachleute können sehr gut auf die Situation eingehen und mit Kenntnissen aufwarten, die bei der Planung helfen. Wichtig ist für Veganer, dass man auch bei den Getränken aufpasst, dass keine tierischen Produkte wie Sahne oder Ei verwendet werden. Diese sind häufig in Likören oder Cocktails enthalten. Über diese Eigenheiten kann man mit dem Caterer sprechen. Ein guter Tipp für die vegetarische Hochzeit für den Großraum Lübeck ist das Gourmet Kontor. Die Kontaktdaten vom Gourmet Kobtor gibt es auf deren Website gourmet-kontor.de

 

Dieser Artikel wurde bereits 134 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
211554 Besucher