.

TIPP: Mikrowelle mit Dampfgarer- Dein Gemüse dankt es dir

Gesunder Lifestyle. Noch nie war es so im Trend sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Zugegebenermaßen ist das mit sicherheit nichts schlimmes, denn die Zeiten in denen McDonalds, Burger King und Co den täglichen Speiseplan bestimmt haben sind schon längst vorbei. Wer sich gesund ernährt, darauf achtet wo die Produkte, die man zu sich nimmt, herkommen und dazu noch regelmäßig Sport treibt entspricht genau dem Ideal, das wir tagtäglich auf den vielen Plattformen rund um Social Media sehen können.

Es ist ungemein auf sich und seinen Körper Acht zu geben und darauf zu hören, was er einem sagen möchte. Vielleicht macht es sich jetzt noch nicht bemerkbar, dass es unserem Körper nicht gut geht, wenn wir jeden Tag nur vor dem Bildschirm sitzen und uns nicht bewegen. Doch irgendwann kommt die Zeit, da wünschen wir uns, dass wir damals mehr für uns selbst getan hätten. Unser Körper gibt uns so viel also wieso geben wir ihm nicht auch mal etwas zurück.

 

Veränderung der Essgewohnheiten

Eine weitere Veränderung in den Essgewohnheiten vieler Menschen ist stark erkennbar geworden. Fleisch hat nun nicht mehr oberste Priorität. Egal ob Vegetarisch oder gleich Vegan, auch der Markt passt sich dieser Bewegung an und bietet eine Menge Alternativen und Ersatzprodukte an.

Auch wenn es zunächst unmöglich erscheint ist ein fleischfreies Leben gar nicht mal so schwer. Die Produkte, die einem als Ausgleich wohl zuerst in den Kopf kommen sind die vielen verschiedenen Gemüsesorten.

Doch wie bereite ich das Gemüse nun schnell, einfach und vor allem schonend zu? Da gibt es etliche Möglichkeiten, doch keine ist so schnell und komfortabel wie die Zubereitung von Gemüse in einer Mikrowelle mit Dampfgarer.

DIe Dampfgar Methode gibt es in Deutschland seit 1920. In diesem Jahr kam erstmal ein Dampfgarer als Küchengerät raus. Man mag denken, dass es eine komplett neue Erfindung gewesen sei, doch schon einige Jahrhunderte zuvor entdeckten die Menschen, wie einfach es ist Gemüse mit Wasserdampf zu garen.

Mikrowelle mit Dampfgarer

Die moderne Lösung für das Garen

Heutzutage ist aus dem schweren Küchengerät ein aus Plastik hergestelltes Behältnis geworden mit verschiedenen Einsätzen und Kammern, dass man befüllt mit Wasser und den Zutaten in die Mikrowelle stellt. Klingt super einfach- ist es auch.

Nun gibt es jedoch eine Innovation, die das schonende Garen von Gemüse und auch vielen anderen Produkten auf ein neues Level bringt.

Eine Mikrowelle mit Dampfgarer. Es ist quasi eine Mikrowelle mit integrierter Dampfgarer-Funktion. Das heißt man spart sich lästige Behältnisse, die die Küchenschränke zu stellen, kein Abwaschen oder reinigen mehr vom Dampfgarer und den Einsätzen.Man befüllt ganz einfach den integrierten Wassertank in der Mikrowelle, stellt die Funktion auf Dampfgarer und los gehts!

Je nachdem welches Gemüse man zubereiten möchte dauert es nur ein paar Minuten. Auch ganze Menüs kann man in der Mikrowelle mit Dampfgarer herstellen, da man die einzelnen Einsätze auf den verschiedenen Ebenen in die Mikrowelle schieben kann. SO wird alles gleichzeitig fertig und zwar schonend und schnell.

Apropos schonend. Das ist wohl der größte Vorteil und das überzeugendste Argument um auf Dampfgaren umzustellen. DIe wichtigen Mineralien und Vitamine, die wir unserem Körper zuführen möchten, bleiben beim Dampfgaren erhalten.
Heutzutage wird häufig darüber diskutiert, ob frisches Gemüse oder Tiefkühlgemüse mehr Vitamine und Mineralien enthält. Die WIssenschaft hat dabei bewiesen, dass Tiefkühlgemüse mehr Vitamine enthält, da es schockgefroren wird und dadurch all diese Stoffe speichert, bis es erneut aufgetaut wird. Doch was bringen uns diese Tatsachen, wenn wir das Gemüse hinterher totkochen?

Ganz egal ob man frisches Gemüse nimmt oder lieber auf Tiefkühlgemüse zurückgreift, auch der Auftauvorgang kann in einer Mikrowelle mit Dampfgarer ohne Probleme vollzogen werden. Eine Mikrowelle mit Dampfgarer stellt einem natürlich auch alle Funktionen zur Verfügung, die jede herkömmliche Mikrowelle auch hat, aber sie erleichtert einem das Leben und bringt einen Anreiz gesund, schnell und einfach zu kochen.

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 230 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
86444 Besucher