.

Was ist vegetarisches Essen / vegetarische Ernährung ?

Sich vegetarisch zu ernähren, liegt im Trend. Rund elf Prozent der Bevölkerung in Deutschland soll bereits vegetarisch leben. Kennzeichnend für diese Ernährungsform ist der Verzicht auf Fleisch und Fisch. Hierbei muss auf den Unterschied zur veganen Ernährungsweise hingewiesen werden. Während Veganer keinerlei tierische Lebensmittel und Getränke zu sich nehmen, verzichten Vegetarier nicht auf Milch, Käse, Eier, Honig usw. Nachfolgend erfährst Du, welche gesundheitlichen Vorteile es hat, vegetarisch zu kochen und worauf Du achten solltest, um Mangelerscheinungen zu vermeiden.

 

Was bedeutet es, sich vegetarisch zu ernähren?

Vegetarier verzichten ganz bewusst auf Fleisch und Fisch, verzehren aber andere Produkte vom lebenden Tier, beispielsweise Milch, Milchprodukte, Eier oder Honig. Veganer wiederum ernähren sich lediglich von pflanzlichen Produkten. Die Beweggründe für eine vegetarisches Lebensweise sind sehr verschieden: Die einen möchten das Tierleid verhindern, denn sie lehnen die Massentierhaltung ab, während andere gesund leben wollen oder ethische Gründe haben. Die Meinung, dass es nicht viele vegetarische Rezeptegibt, ist weit gefehlt, denn die Vielfalt an Lebensmitteln ist groß.

 

Verschiedene Formen der vegetarischen Ernährung:

- Lakto-Ovo-Vegetarier essen kein Fleisch und Fisch, aber Eier und Milchprodukte
- Ovo-Vegetarier essen kein Fleisch, Fisch und trinken keine Milch, verzehren jedoch Eier
- Lakto-Vegetarier essen kein Fleisch, Fisch und keine Eier, aber Milchprodukte
- Pesco-Vegetarier essen kein Fleisch, aber Fisch

 

Wie sich Vegetarier ausgewogen ernähren und gesund leben

Es ist bei Vegetariern gewöhnlich kein Problem, den Bedarf an Vitamin B12, Protein, Eisen und Kalzium zu decken, wenn sie sich ausgewogen ernähren. Veganer hingegen müssen ihre Ernährung genau planen, damit der Körper alle wichtigen Nährstoffe erhält. Dies gilt vor allem für das Vitamin B12, denn dieses ist in pflanzlichen Quellen nicht enthalten. Wenn Du dich vegetarisch ernährst, musst Du lediglich auf eine bewusste Kombination der Zutaten achten, damit Du Deinem Körper alle wichtigen Nährstoffe zuführst.

 

Was ist vegetarisches Essen

 

Vegetarier leben gesund, wenn sie sich ausgewogen ernähren

Eine vegetarische Ernährung bietet zahlreiche Vorteile: Vegetarier leiden seltener an Übergewicht und einem zu hohen Blutdruck. Sie haben zudem bessere Cholesterinwerte und ein geringeres Risiko für verschiedene Herz-Kreislauf-Krankheiten. Auch die Krebs-Todesrate ist bei Vegetariern niedriger als bei Menschen, die Fleisch verzehren. Der Grund ist, dass sie viel frisches Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte und Getreide essen.

Diese Lebensmittel liefern wenig Kalorien, tierische Fette, Cholesterin und Purine, dafür aber viele gesunde Nährstoffe wie Ballaststoffe, komplexe Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe. Eine vegetarische Ernährungsweise kann sogar die Symptome von verschiedenen Erkrankungen lindern oder den Verlauf positiv beeinflussen, beispielsweise Morbus-Crohn, Gicht, Neurodermitis oder Diabetes.

 

Mangelerscheinungen vermeiden

Bei einem fleischlosen Kochen und Essen können verschiedene Mangelerscheinungen auftreten, beispielsweise bezüglich Eiweiß, Vitamin B12, Kalzium, Eisen und Jod.

* Eiweiß: Wenn Du Dich vegetarisch ernährst, kannst Du über Eier und Milchprodukte sehr hochwertiges Eiweiß zu Dir nehmen.
* Vitamin B12 erhältst Du durch Milch, Milchprodukte, Käse oder Eier.
* Reichlich Eisen fügst Du Deinem Körper durch Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte, grünes Blattgemüse und rote Bete zu. Um die Eisenaufnahme zu verbessern, solltest Du dem eisenhaltigen Lebensmittel etwas Vitamin C zufügen, beispielsweise ein paar Spritzer Zitronensaft.
* Jod erhältst Du beispielsweise durch jodiertes Speisesalz.
* Omega-3-Fettsäuren erhältst Du, wenn Du Deine Rezepte mit Leinsamen, Walnüsse, Rapsöl und Sojaprodukte ergänzt.

 

Fazit zur vegetarischen Ernährung

Versuche, alle diese Lebensmittel in Deine Rezepte beim Kochen zu integrieren, um Dich ausgewogen zu ernähren und einen Mangel an wichtigen Nährstoffen zu vermeiden. Wenn du regelmässig viele verschiedene frische Zutaten verwendest, wirst Du unter keinen Mangelerscheinungen leiden und kannst gesund leben. Nutze vollwertige Nahrungsmittel und ernähre Dich vielseitig, denn dann ist die vegetarische Ernährung auf jeden Fall als Dauerkost geeignet.

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 1902 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
73359 Besucher